Still! Hörst Du es auch? Insekten-Symphonie Jazz der Ameisen Musik für einen Tümpel Im Klangreich der Fledermaus Knistern einer Alteiche Warten auf den Laubfrosch Morgendliches Waldkonzert

Mit dem Ohr unterwegs im Dieburger Forst

Willkommen! Wir führen Sie zu unseren Hörstationen.

Bevor Sie losgehen:

  1. Ihren Smartphone-Akku bitte voll aufladen.
  2. Ihr Handy auf Internetempfang einstellen.
  3. Landkarte aufrufen, um die Positionen der acht Hörstationen zu sehen.
  4. Mitgebrachten Kopfhörer parat halten und am besten gleich mit Ihrem Smartphone verbinden. Jetzt können Sie losgehen.
  5. Wenn Sie an einer Hörstation angelangt sind: Kopfhörer aufsetzen, am Handy mittlere Lautstärke einstellen. Sie können diese jederzeit anpassen.
  6. Zum Aktivieren der Klänge auf Ihrem Smartphone: QR-Code einscannen oder den 4-stelligen Code eintippen, den Sie an den Hörstations-Beschriftungen vorfinden.
  7. Machen Sie sich bereit zum Hören: Nehmen Sie sich Zeit und tauchen Sie in die Klänge ein.
Weitere Informationen: www.owkdieburg.de/hoerweg

Eine Kooperation des h_da-Forschungszentrums DKMI mit dem Odenwaldklub Dieburg e.V.

Morgendliches Waldkonzert

Waldkonzert Icon

Warten auf den Laubfrosch

Frosch Icon

Knistern einer Alteiche

Alteiche Icon

Im Klangreich der Fledermaus

Fledermaus Icon

Musik für einen Tümpel

Tümpel Icon

Jazz der Ameisen

Ameisen Icon

Insektensymphonie

Blüten Icon

Grille, Heuschrecke, Zikade, Biene — der vielstimmige Zusammenklang der Insekten in einem sonnigen Blütenmeer.

Still! Hörst du es auch?

Blüten Icon

Installationsaufforderung
Ausgabe
  • Installationsanleitung
Eingabe
  • Installation im Browser (nicht in der Hörweg App)
  • OK (oder so)
Nächste Sreens

ID

ID

Scan

Bitte Kamera auf QR-Code richten

Technische Fragen:

Was muss ich tun, um mir die Hörstationen anzuhören?

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den QR-Code oder tippen Sie den numerischen Code ein, den Sie an den Hörstations-Beschriftungen vorfinden.

Wozu dient der QR-Code an den Hörstationen?

Der QR-Code ruft das Klangbild der jeweiligen Hörstation ab.

Ich höre nichts – was soll ich tun?
  • Überprüfen Sie die Lautstärke auf Ihrem Mobiltelefon.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfhörer mit Ihrem Mobiltelefon verbunden sind.
  • Tippen Sie den 4-stelligen Code ein.
Was tun, wenn ich auf dem Hörweg kein Internet auf meinem Handy habe?

Die Klangbilder lassen sich ohne Internetverbindung aktivieren. Voraussetzung ist, dass Sie die Hörweg-App bereits auf Ihrem Handy installiert haben. Eine Internetverbindung ist jedoch hilfreich, damit Sie feststellen können, wo genau Sie sich auf dem Hörweg befinden und wie weit es zur nächsten Hörstation ist.

Kann ich die App auch ohne mobiles Internet nutzen?

Die installierte App können Sie auf dem Hörweg auch ohne Internetverbindung nutzen. Eine Internetverbindung ist jedoch hilfreich, damit Sie feststellen können, wo genau Sie sich auf dem Hörweg befinden und wie weit es zur nächsten Hörstation ist.

Warum muss ich der Hörstation meinen Standort mitteilen?

Das dient als Hilfestellung für Sie, damit Sie Ihre Position und die umliegenden Hörstationen orten können.

Warum muss ich der App erlauben, meine Handykamera zu nutzen?

Damit können Sie den QR-Code scannen und somit das Klangbild der Hörstation aktivieren.

Kann ich den QR-Code auch mit einer anderen App scannen?

Ja. Die App zeigt dann den Link zur Unterseite der jeweiligen Station an.
Nachteil: Sie müssen dazu online sein, da die App im Browser nach jedem Scan neu geöffnet wird.

Wieviel Speicherplatz wird benötigt, um die Klänge anzuhören?

Maximal 50 Megabyte.

Kann ich mir die Klänge zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anhören?

Die Klangbilder sind nur vor Ort abrufbar und hörbar, weil das Hörerlebnis untrennbar mit dem Erleben des Wanderns im Wald verbunden bleiben soll.

Hilfe, ich habe mich verlaufen!

Rufen Sie die Karte auf und versuchen Sie sich zu orten

Schriftgröße

Testen Ihrer Sound-Einstellungen,
indem Sie hier klicken

(Es öffnet sich der Browser bzw. ein neuer Tab)


Informationen zum Projekt Hörweg:       .  

Was ist der Sinn des Hörwegs?

Der Hörweg will auf den akustischen Reichtum von Umwelt und Natur aufmerksam machen. Die lautliche Vielfalt eines Waldes steht in direktem Verhältnis zu seinem ökologischen Zustand. Akustische „Fremdkörper“ in einer natürlichen Umgebung weisen auf Umweltprobleme hin. Als aktiv Hörende setzen Sie sich mit dem ökologischen Zustand ihrer Umgebung auseinander und tragen zu einem achtsamen Umgang mit Wald und Umwelt bei.

Wo beginne ich am besten den Hörweg?

Wir empfehlen, den Hörweg am Waldrand des Herrenwegs zu beginnen (Infotafel und erste Station: Morgendliches Waldkonzert). Zur Orientierung: Wenn Sie vor dem Wald stehen, dann ist zu Ihrer Linken die LSL Rhein-Main.

Wie viele Hörstationen enthält der Hörweg?

Der Hörweg besteht aus acht Hörstationen.

Was passiert, nachdem ich mir die Klänge angehört habe?

Lassen Sie die Klanglandschaft entlang des Herrenwegs auf sich wirken. Genießen Sie den Wald mit allen Sinnen.

Wo erhalte ich weitere Informationen zum Projekt und seinen Macher*innen?
Wo kann ich Feedback geben?

www.owkdieburg.de/hoerweg

Impressum …

Angaben gemäß § 5 TMG

Odenwaldklub Dieburg e.V.
Kettelerstraße 63
64807 Dieburg
Vereinsregister: VR 31090
Registergericht: Amtsgericht Darmstadt

Vertreten durch:
1.Vorsitzender
Walter Goedecke
2. Vorsitzender
Jörg März

Kontakt

Telefon: 06071/989359
E-Mail: walter.goedecke@owkdieburg.de
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

App-Version 1.0.2 vom 11.11.2019 01:11 / -

Cache Update       |       reload